Boxspringbetten

Boxspringbetten werden auch Kontinentalbetten genannt und sind weltweit die beliebtesten Betten, nicht nur in Hotels. Ein Boxspringbett besitzt kein herkömmliches Bettgestell, wie es bei anderen Bettenarten üblich ist. Eine Unterfederung wird bei einem Boxspringbett an einem Kopfteil befestigt. Boxspring bedeutet auf Deutsch Federgehäuse. Der Unterbau besteht hier aus einem gepolsterten Rahmengestell mit Füßen. Ein durchgehender Federkern, der zwischen 8 und 20 cm hoch ist, ersetzt bei einem Boxspringbett den klassischen Lattenrost. Die Matratze und der Unterbau bilden eine geschlossene Einheit, so dass das Umdrehen im Schlaf komfortabel ist.

Worauf beim Kauf zu achten ist

Jeder Mensch hat seinen eigenen Geschmack. Umso besser ist es dann, wenn Sie auf eine breite Auswahl an Boxspringbetten wie auf http://bettenstudio-shop.com/bettgestelle/boxspring-betten-bettgestelle.html zurückgreifen können. Hier können Sie nicht nur Farbe und Design Ihres Bettes wählen, sondern auch die Qualität mir Ihrem Kauf selbst bestimmen. Der gefederte Unterbau von einem Boxspringbett bildet die Grundlage für eine hochwertige Qualität und garantiert zudem eine lange Lebensdauer. Wer Schabracken und Hussen gerne auf seinem Bett hat sollte nach integrierten Lösungen suchen, weil sie sonst beim Boxspringbett schnell verrutschen können.

Kriterien für den Kauf eines Boxspringbetts
Eine herkömmliche Matratze ist für ein Boxspringbett nur bedingt geeignet. Mit einer Boxspring Matratze sind Sie hingegen besser bedient. Die Kopf- und Fußteile sind bei einem Boxspringbett ca. 20 bis 30 cm höher angesiedelt. Dies erhöht den Schlafkomfort. Dies kann nach Bedarf jedoch auch noch später nachgerüstet werden. Bei einer späteren Nachrüstung ist jedoch darauf zu achten, dass der Hersteller Befestigungen für eine spätere Nachrüstung mit im Lieferprogramm hat. Die Boxspringbett Matratzen sind mit Federkern, Tonnentaschenfederkern und Jumbo Taschenfedern versehen. Alleine hier schon können Sie erkennen welch hochwertige Verarbeitung insgesamt in einem Boxspringbett liegt. Bei den Matratzen werden als Materialien überwiegend Rosshaar, Kamelhaar, Viskoschäumen, Komfortschäumen, Naturlatex und Hohlfasern verwendet.

Worauf noch zu achten ist

Der Vorteil von Boxspringbetten ist, dass Menschen mit unterschiedlichen Gewichtsklassen gleichmäßig bequem liegen. Menschen mit Über- oder Untergewicht liegen in diesen Betten also gleich bequem. Topper sind so genannte Komfortauflagen und dienen in erster Linie der Ästhetik. Alternativ können Sie auch einen Matratzenschoner für Ihr Boxspringbett nutzen.

Wohnen und Lifestyletrends

Rund um den Bereich Wohnen

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Kunst ist super und jetzt...
Hallo Wohntipps, der Artikel ist echt super. Ich finde...
leooonardbm - 14. Jun, 12:31
Das Bad aufwerten: So...
Ein wohnlich eingerichtetes Bad lädt zu mehr ein...
Nexperte - 13. Jun, 11:19
Boxspringbetten
Boxspringbetten werden auch Kontinentalbetten genannt...
Nexperte - 7. Jun, 10:00
Was ist besser: Badewanne...
Das Badezimmer gehört zu den wichtigsten Räumen...
Nexperte - 24. Mai, 14:24
Wie richtet man die Küche...
Die Küche bildet ein wichtigstes Element im Haushaltsleben...
Nexperte - 21. Mai, 11:02

Links

Suche

 

Status

Online seit 2083 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 14. Jun, 12:31

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


Badezimmer
Schlafzimmer
Wohnen
Wohntrends
Wohnzimmer
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren